ILE

ILE – Integrierte Ländliche Entwicklung

10 ILE-Kommunen arbeiten zusammen10 der 11 Mitgliedsgemeinden haben sich zur ILE Vorderer Bayerischer Wald zusammengeschlossen. Vor kurzem haben sie gemeinsam ein ILEK – Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept – in 7 Handlungsfeldern erarbeitet.

Am 14. November wurde ein Zweckverband zur Umsetzung des Entwicklungskonzeptes gegründet.

Zwischenzeitlich fanden zwei konstituierende Sitzungen des neu gegründeten Zweckverbandes ILE Vorderer Bayerischer Wald statt. Nach der Kommunalwahl wurden Brennbergs Bürgermeisterin Irmgard Sauerer als Vorsitzende des Zweckverbandes gewählt und Zells Bürgermeister Thomas Schwarzfischer als 2. Vorsitzender.

Den beiden scheidenden Vorsitzenden, Gerhard Blab (bis 30. April 2020 Bürgermeister in Michelsneukirchen) und Werner Fischer (bis 30. April 2020 Bürgermeister in Bernhardswald) gilt der Dank des Zweckverbandes und der ganzen Region.

ILEK zum Anschauen

Kurzversion ILEK_gesamt_12-2017

Was die ILE ist, erklärt ein kleiner Filmspot.

Hier gehts zum ILE-Filmclip

Hier eine Übersicht der verschiedenen Handlungsfeldern:

HF 1 Tourismus, Naherholung, Kultur und Freizeit
unter Federführung der Gemeinde Brennberg

HF 2 Ressourcen schonen und sinnvoll nutzen
unter Federführung der Gemeinde Wiesent

HF 3 Herausforderung des demographischen Wandels meistern
unter Federführung der Gemeinde Zell

HF 4 Infrastrukur im Ländlichen Raum
unter Federführung der Gemeinde Bernhardswald

HF 5 Ortsentwicklung
unter Federführung der Gemeinde Altenthann

HF 6 Regionale Wirtschaft
unter Federführung der Stadt Wörth

HF 7 Kommunale Zusammenarbeit / Präsentation Öffentlichkeit
unter Federführung der Gemeinde Wald

Was ist eine ILE:
Die Abkürzung „ILE“ steht für  „Integrierte Ländliche Entwicklung“ und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten begleitet. Dabei handelt es sich um einen freiwilligen Zusammenschluss von Gemeinden im ländlichen Raum, die mit der Unterstützung der Ämter für Ländliche Entwicklung daran arbeiten, aus ihrer Heimat eine zukunftsorientierte und lebenswerte Region zu gestalten.

Was ist ein ILEK:
Die Abkürzung „ILEK“ steht für  „Integrierte Ländliches Entwicklungs Konzept“. Darin werden Entwicklungsziele und konkrete Projekte zur Entwicklung der 10 beteiligten Orte entwickelt und ausgearbeitet.

Beteiligung:
Ganz besonders wichtig ist bei der „ILE“ die Bürgerbeteiligung. Wenn Sie Ideen oder Anregungen für das ILEK haben, schreiben Sie uns oder nehmen Sie  gerne Kontakt zu uns oder ihren Gemeinden auf.

Unser ILE-Prozess wird unterstützt von TVA - Fernsehen für Ostbayern

und

Sehen sie hier den neuesten Beitrag von TV Aktuell aus Regensburg von Nina Seidl über die offizielle Vorstellung des ILE-Filmclips im Kino Doio in Wörth… Vielen Dank für die Unterstützung an TVA und Herrn Büchele mit Frau!

Danke auch an unsere Schauspieler!

SONY DSC
Synergiefestival am 15. September 2019 in Wiesent

Die ILE Vorderer Bayerischer Wald war Ausrichter des Synergiefestivals am 15. September 2019 in Wiesent. Vielen Dank allen Mitwirkenden für das tolle und erfolgreiche Gelingen.

Bayerischer Wald und Umgebung Regensburg – Urlaub und Freizeit