ILE

ILE – Integrierte Ländliche Entwicklung

10 der 11 Mitgliedsgemeinden haben sich zur ILE Vorderer Bayerischer Wald zusammengeschlossen. Vor kurzem haben sie gemeinsam ein ILEK – Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept – in 7 Handlungsfeldern erarbeitet.

Am 14. November wurde ein Zweckverband zur Umsetzung des Entwicklungskonzeptes gegründet.

Umsetzungsbegleiter gesucht

Für den Zweckverband wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein(e)

Regionalmanager/-in (m/w/d)

als Geschäftsführer(in) in Vollzeit gesucht.
Die Stelle ist zunächst auf voraussichtlich 4 Jahre befristet. Ggf. ist eine Vertragsverlängerung möglich. Der Dienstsitz ist in Wörth a.d.Donau vorgesehen.

Ihre Aufgaben:

  • Geschäftsführung des Zweckverbandes, Erstellung von Konzepten, Dokumentationen, Protokollen, Stellungnahmen und Berichten
  • Umsetzung der im Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzept (ILEK) vorskizzierten Projekte in Zusammenarbeit mit den Kommunen und eingesetzten Projektgruppen
  • Regelmäßige Abstimmung der Projektinhalte und -abläufe mit den Vorsitzenden und der Lenkungsgruppe
  • Entwicklung von Strategien, um die regionalen Akteure zu aktivieren, Potenziale zu erschließen und geeignete Trägerstrukturen für Regionalentwicklungsprozesse
    aufzubauen
  • Abstimmen von Projekten mit Planungen und Vorhaben der unterschiedlichen Maßnahmenträger
  • Evaluierung und gegebenenfalls Weiterführung bereits angestoßener Projekte
  • Sondierung von Förderprogrammen und Akquirierung von Fördergeldern
  • Initiierung, Aktivierung und Moderation von Bürgerbeteiligungsprozessen und ehrenamtlicher Arbeit
  • Koordinierung der Zusammenarbeit der ILE-Kommunen untereinander sowie mit den relevanten Bewilligungsstellen, Fachbehörden, regionalen Akteuren, Projektträgern,
    Wirtschafts- und Sozialpartnern u.a.
  • Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Grundlage der Arbeit des Umsetzungsmanagements bildet das Integrierte Ländliche Entwicklungskonzept (ILEK) AG Vorderer Bayerischer Wald aus dem Jahr 2019. Dieses kann in Kurzfassung im Anschluss eingesehen werden.

Ihre Qualifikation:

  • Akademischer Abschluss auf einem förderlichen Gebiet, wie z.B. Regionalmanagement, Tourismus, Geographie, oder ähnliches; zumindest aber Fortbildung im Bereich Projektmanagement
  • Fachkenntnisse in den Bereichen Regionalentwicklung, Kommunal- und Verwaltungsarbeit, Konzeptentwicklung und Controlling sowie Projektmanagement
  • Praktische Erfahrung in den Bereichen Bürgerbeteiligung, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Moderation und Präsentation
    Eigeninitiative, Organisationsgeschick, Kreativität, Aufgeschlossenheit, Kooperations-, Team- und Netzwerkfähigkeit, gute Kommunikationseigenschaften, Flexibilität sowie Fähigkeit zu einem ganzheitlichen und konzeptionellen Denken
  • Sichere Beherrschung und Nutzung neuer Medien
  • PKW-Führerschein und die Bereitschaft, den privaten PKW für Dienstfahrten einzusetzen
  • Fähigkeit, zu motivieren und die Region positiv zu vertreten
    Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und zur Einarbeitung in neue Aufgabengebiete

Wir bieten:
eine interessante und abwechslungsreiche, weitgehend eigenverantwortliche Tätigkeit
zum Wohle einer ganzen Region
leistungsrechte Bezahlung in Anlehnung an den TVöD
die Option zur Verlängerung des Arbeitsverhältnisses (vorbehaltlich einer Weiter-Förderung durch das Amt für Ländliche Entwicklung)
Möglichkeit zur Teilnahme an Weiterbildungs- und Qualifizierungsangeboten

Auskünfte erteilt Ihnen die Verwaltungsgemeinschaft Falkenstein (Herr Jobst, Tel.
09462/9422-36, stefan.jobst@vg-falkenstein.de).
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittszeitpunkts bis spätestens zum 06. März 2020 an:
Verwaltungsgemeinschaft Falkenstein – für Zweckverband ILE Vorderer Bayer. Wald- Marktplatz 1, 93167 Falkenstein
oder elektronisch als PDF-Datei an personalstelle@vg-falkenstein.de .

Unterlagen werden nicht zurückgesandt. Senden Sie deshalb bitte nur Kopien ein.

Weitere Informationen zur ILE Vorderer Bayerischer Wald und zur Region finden Sie nachfolgend auf dieser Seite.

Blab, Zweckverbandsvorsitzender

ILEK zum Anschauen

Kurzversion ILEK_gesamt_12-2017

Was die ILE ist, erklärt ein kleiner Filmspot.

Hier gehts zum ILE-Filmclip

Hier eine Übersicht der verschiedenen Handlungsfeldern:

HF 1 Tourismus, Naherholung, Kultur und Freizeit
unter Federführung der Gemeinde Brennberg

HF 2 Ressourcen schonen und sinnvoll nutzen
unter Federführung der Gemeinde Wiesent

HF 3 Herausforderung des demographischen Wandels meistern
unter Federführung der Gemeinde Zell

HF 4 Infrastrukur im Ländlichen Raum
unter Federführung der Gemeinde Bernhardswald

HF 5 Ortsentwicklung
unter Federführung der Gemeinde Altenthann

HF 6 Regionale Wirtschaft
unter Federführung der Stadt Wörth

HF 7 Kommunale Zusammenarbeit / Präsentation Öffentlichkeit
unter Federführung der Gemeinde Wald

Was ist eine ILE:
Die Abkürzung „ILE“ steht für  „Integrierte Ländliche Entwicklung“ und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten begleitet. Dabei handelt es sich um einen freiwilligen Zusammenschluss von Gemeinden im ländlichen Raum, die mit der Unterstützung der Ämter für Ländliche Entwicklung daran arbeiten, aus ihrer Heimat eine zukunftsorientierte und lebenswerte Region zu gestalten.

Was ist ein ILEK:
Die Abkürzung „ILEK“ steht für  „Integrierte Ländliches Entwicklungs Konzept“. Darin werden Entwicklungsziele und konkrete Projekte zur Entwicklung der 10 beteiligten Orte entwickelt und ausgearbeitet.

Beteiligung:
Ganz besonders wichtig ist bei der „ILE“ die Bürgerbeteiligung. Wenn Sie Ideen oder Anregungen für das ILEK haben, schreiben Sie uns oder nehmen Sie  gerne Kontakt zu uns oder ihren Gemeinden auf.

Unser ILE-Prozess wird unterstützt von TVA - Fernsehen für Ostbayern

und

Sehen sie hier den neuesten Beitrag von TV Aktuell aus Regensburg von Nina Seidl über die offizielle Vorstellung des ILE-Filmclips im Kino Doio in Wörth… Vielen Dank für die Unterstützung an TVA und Herrn Büchele mit Frau!

Danke auch an unsere Schauspieler!

SONY DSC
Synergiefestival am 15. September 2019 in Wiesent

Die ILE Vorderer Bayerischer Wald war Ausrichter des Synergiefestivals am 15. September 2019 in Wiesent. Vielen Dank allen Mitwirkenden für das tolle und erfolgreiche Gelingen.

Bayerischer Wald und Umgebung Regensburg – Urlaub und Freizeit