Konzerte & Lesungen

Konzerte, Kabarett & Lesungen

Regelmäßige Konzerte, Kabarett & Lesungen finden im Vorderen Bayerischen Wald in allen Orten statt. Man denke dabei insbesondere an die Kulturorganisation K.I.W. – Kultur in Wörth oder die vielen weiteren Bemühungen der verschiedenen Kultureinrichtungen in der Ferienregion.

Steffi Denk & Flexible Friends in Frauenzell

Foto: Uli Zrenner-Wolkenstein

Freitag, 13. September 2019, 19.00 Uhr

Veranstaltungsort: Klosterinnenhof Frauenzell, 93179 Brennberg Bei Regen in der Klosterkirche Mariä Himmelfahrt, Kloster
Eintritt: 23 € / erm. 16 € (Jugendliche v. 12 – 17 Jahren – Kinder und Jugendliche bis 12 Jahre frei)
Veranstalter: Gemeinde Brennberg (Kulturausschuss)

Steffi Denk & Flexible Friends – „Accentuate The Positive“

Freuen Sie sich auf die neue CD „Accentuate The Positive“ und das gleichnamige Live-Programm. Auf dieser musikalischen Reise zu den Jazz-, Swing- und Bossa Nova-Wurzeln dieser Formation erwartet Sie neben bekannten Klassikern aus dem amerikanischen Songbook beschwingte Bearbeitungen zeitgenössischer Hits wie „Livin´On A Prayer“ von Jon Bon Jovi, „Black Hole Sun“ von Chris Cornell und Meghan Trainor`s „All About That Bass“. Natürlich dürfen Balladen nicht fehlen. Steffi Denk interpretiert Gregory Porter´s “Water Under Bridges”, Joe Sample´s „When Your Life Was Low“ und Cole Porter´s „I`ve Got You Under My Skin“ (hier als Bossa Nova) gefühlvoll und fast schon herzzerreißend! Eine weitere musikalische Überraschung ist der Bonustrack „For You, For Me, For Evermore“, der im August 2017 beim Palazzo Festival im Thon-Dittmer-Palais in Regensburg live mitgeschnitten wurde. Ganz im Stile der Jazz-Legende Ella Fitzgerald interpretiert Steffi Denk äußerst gefühlvoll diesen George Gershwin Klassiker. Sie und ihre Flexible Friends wurden dabei von Jazzgitarre, String Pad und dem „Flexible Friends“ Streichquartett begleitet.

Erschienen bei Lodo Music (Bestell-Nr. 1408), Eigenvertrieb (www.flexiblefriends.de). In Regensburg dann erhältlich bei Hugendubel (Arcaden), Bücher Pustet (Gesandtenstrasse & DEZ) und Bücherwurm. In Straubing bei Bücher Pustet und Expert, in Abensberg bei „tragbar“ (von-Hazzi-Strasse 9) und beim Beck am Rathauseck in München. Download bei iTunes, Amazon u.a. Plattformen.

Karten und weitere Informationen unter Tel. 09482 94 03 26 oder E-Mail: vg.woerth@vg-woerth-brennberg.de

Tickets auch erhältlich in der Hartung´schen Buchhandlung, Ludwigstraße 6, 93086 Wörth a.d.Donau – Tel. 09482 90 80 264 oder über ok.ticket – https://okticket.de/

Rock in Korea 2019, Altenthann

Freitag, 13. September 2019, 19.00 Uhr

und Samstag, 24. September 2019, 19.00 Uhr

Veranstaltungsort: Waldgaststätte „Otterbachtal“, Fam. König, Bruckhaus 1, 93177 Altenthann, Tel. 09408-555
Eintritt: frei
Veranstalter: Waldgaststätte „Otterbachtal“, Fam. König

Landkreisweite Veranstaltungsreihe Kultur.Wirtschaft

Am zweiten Septemberwochenende lautet das Motto beim Korea-Wirt wieder „Hard’n’Heavy“, denn bei „Rock in Korea“ sind Heavy Metal und Deutschrock vom Feinsten geboten. Am Freitag rocken „Illegal I“ und „2nd Unit“ die Bühne, am Samstag „Dopamin“, „Paranoid“ und „Revenge Of The Beast“. Die Bands stammen alle aus dem Großraum Regensburg und sind über die Szene hinaus bekannt. Sie präsentieren eigene Songs oder covern Rockgrößen wie Iron Maiden, AC/DC oder Metallica.
Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in den Stadel verlegt. Campen kann auf Anfrage gestattet werden, es gibt aber nur begrenzte Kapazitäten.

Termine
Freitag, 13.09.2019 19:0022:00 Uhr
Samstag, 14.09.2019 19:0022:00 Uhr

Old Folks in Wörth/Donau

Samstag, 14. September 2019, 19.30 Uhr

Veranstaltungsort:  Bürgersaal, Ludwigstr. 7, 93086 Wörth a.d.Donau
Beginn:
19.30 Uhr
Eintritt:
VVK EUR 12,50; zzgl. EUR 0,50 Gebühr; AK EUR 15,00
Künstlerwebsite: www.yankee-meier.de/projekte/old-folks/

Das Trio Old Folks hat  sich ganz  der akustischen Musik verschrieben

Die Band bestehend aus: Sepp Frank voc akk.mando.(Chambergrass) Hans “Yankee” Meier voc. git. (Voice & Strings,) Wolfgang  Berger  voc.  Kontrabaß (Boris Gammer Trio ) spielt  in dieser außergewöhnlichen Besetzung  die großen unplugged  Hits  aus  Folk, Blues und Country von Bob Dylan  bis  Leonard Cohen, von Johnny Cash bis John Denver von Eric Clapton bis Muddy Waters, aber auch selten gehörte Songperlen  von Townes van Zandt sowie  Evergreens von  Billy Joel oder  Don Mclean.

Das Ganze ist gewürzt mit einer Prise Humor und Selbstironie.

Karten und weitere Informationen unter Tel. 09482 94 03 26 oder E-Mail: vg.woerth@vg-woerth-brennberg.de

Tickets auch erhältlich in der Hartung´schen Buchhandlung, Ludwigstraße 6, 93086 Wörth a.d.Donau – Tel. 09482 90 80 264

Landkreisweite Veranstaltungsreihe Kultur.Wirtschaft: Stadtwanderung mit Josef & Josef

Sonntag, 15. September 2019, 15 – 17 Uhr

Ort: Treffpunkt Kirchplatz
Eintritt: frei

Literarische Wanderung rund um Wörth im Rahmen der Landkreis-Veranstaltungsreihe Kultur.Wirtschaft

Die jährliche Kulturwanderung ist mittlerweile bereits zu einer kleinen Tradition geworden. Heuer führt sie zur Stuka-Bahn, zur Pestkapelle, zur Schusshütte und zur Rutsch‘n. Josef Schütz leitet die Rundwanderung und Josef Schindler liest an den Raststellen Texte, die sich mit dem „geheimnisvollen Wirtschafts-Wörth“ und mit Personen des Wörther Wirtschaftslebens in den 1950er Jahren beschäftigen. Und weil zur Wirtschaft auch die Gastwirtschaft gehört, gibt es im Anschluss eine Einkehr.

Stephan Zinner in Rettenbach

Samstag, 21. September 2019, 20.00 Uhr

Veranstaltungsort: im Rettenbacher Hof, Dorfstr. 18, 93191 Rettenbach.
Beginn: 20.00 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr
Eintritt: VVK 22,- €

Kartenvorverkauf im Rettenbacher Hof, Tourismusbüro Falkenstein, Rathaus Wörth/D. oder unter www.okticket.de.

Freie Platzwahl

Stephan Zinner: Raritäten

In einem kleinen Hotel in Ostfriesland, ganz nah am Ende der Welt, entstand das 5. Kabarett-Programm von Stephan Zinner. Gezeichnet von den Erfahrungen der vorhergehenden Tage mit wilden Begegnungen mit jammernden, deutschen Rentnergruppen in karierten Dreiviertelhosen aus denen Steckerlhaxen mit Trekkingsandalen herausschauten, aus denen wiederum Zehen mit ungeschnittenen Fußnägeln herauslugten und dem versehentlichen Genuss eines Getränks Namens „Jever Fun“ während des WM Vorrundenspiels Deutschland – Mexiko schwante dem 1974 in Trostberg in Oberbayern geboren Wahlmünchners etwas: Die Zeiten ändern sich.

Wo sind all die Bienen hin? Wo verstecken sich die guten Schiebertänzer? War früher alles besser?
Auf gar keinen Fall – lautet die Antwort. Doch ein paar Dinge vermisst er dann schon, der Chiemgauer Zinner… und mit diesem Programm macht er sich auf die Suche nach Seltenem, Wertvollem, Liebgewonnenem.
Dabei streift er natürlich auch ganz aktuelle Themen wie die gute Münchner Luft, das Psychiatriegesetz und „dass es mit dem Söder schon oft ein Kreuz ist“.
Vom Genre her bewegen wir uns im Musikkabarett, d.h. mit Liedern muss gerechnet werden.
Ein Begleitmusiker ist während des gesamten Abends zugegen.
Eine gewisse Dialektfestigkeit schadet dem Zuschauer zudem nicht, da er so die volle Breite und Tiefe des Programms miterleben kann.
Die Spieldauer wird mit ca. 2 x 45 Minuten und Verlängerung je nach Neigung angegeben.
In der Pause können Erfrischungen geordert werden.

www.zinners-seite.de

Vortrag: Brandkatastrophen in Wörth und anderen Vorwaldgemeinden

Freitag, 27. September 2019, 19.30 Uhr

Veranstaltungsort:  Bürgersaal, Ludwigstr. 7, 93086 Wörth a.d.Donau
Beginn:
19.30 Uhr
Eintritt:
frei

Vortrag von Bernhard Fuchs aus der Reihe „Reden über Wörth“

Noch im 19. Jahrhundert sind im Königreich Bayern zahllose Orte komplett niedergebrannt. Der Vortrag widmet sich am Beispiel der Märkte Wörth, Donaustauf und Falkenstein den Brandereignissen und -ursachen, der finanziellen Bewältigung durch Versicherungen und Spendensammlungen und schließlich der Wiederaufbauarchitektur.

„Da Bobbe“ in Altenthann

Samstag, 12. Oktober 2019, 20.00 Uhr

Veranstaltungsort: Turnhalle Altenthann, 93177 Altenthann.
Beginn: 20.00 Uhr,  Einlass: 18.30 Uhr
VVK:
21,00 Euro

Da Bobbe: Bayronman

BAYRONMAN, so heisst das dritte Programm des Kabarettisten Bobbe. Und er ist ein Bayronman, ein Urbayer wie er im Buche steht. Das zeigt er wieder in allen Facetten. Er singt eine Hymne was ein echter Bayer alles in seinem irdischen Dasein erlebt haben muss, er löst zusammen mit dem Publikum ein bayrisches Kreuzworträtsel, er nimmt die lustigsten und schrägsten Ortsnamen Bayerns auf die Schippe. Er erzählt, singt und spielt auf seiner Steirischen, umgeben von Bayrischer Bühnenkulisse mit Maibaum und Bayrischem Stuhl. Natürlich ist auch wieder der Brandlhuber Muk, seines Zeichens 1. Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Facklberg mit dabei und erzählt von den Gepflogenheiten seiner Wehr. Wenn der Bayronman – Zwei Meter geballte, urig, deftig und heftige Bayernkraft losgelassen werden ….Weitere Infos auf der Homepage:
https://www.bobbe-kabarett.de/

Adventskonzert in BrennbergSamstag, 7. Dezember 2019, 18.00 Uhr

Veranstaltungsort: Brennberg Pfarrkirche St. Rupert

Informationen folgen

Duett Komplett in WiesentSonntag, 15. Dezember 2019, 19.30 Uhr

Veranstaltungsort: Sommerkeller Wiesent
Eintritt: Eintritt: VVK 10,– € / Abendkasse 12,– €

„Staade Liada“ – ein etwas anderes adventliches Konzert

Eine Frau  –  ein Mann – zwei Stimmen, dazu Akustikgitarren, Elektrogitarre, Bass, Harp und Percussioninstrumente und g’scheide bayrische Texte –  mehr brauchts nicht für einen wunderbaren Abend.

Eingebettet in die besondere Atmosphäre des Wiesenter Hudetz-Turms präsentieren Dagmar Dengel und Walter Heigl ihr etwas anderes Adventsprogramm. Stimmungsvolle Lieder werden zu hören sein. Sie handeln von den Jahreszeiten Herbst und Winter, von Weihnachten. Von großen und kleinen Ereignissen des Lebens. Von der Liebe, von Freundschaft, vom Älter werden. Von Menschen wie du und ich. Manchmal nachdenklich – manchmal lustig.

bestuhlt, freie Platzwahl

Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen in Wiesent.

Bayerischer Wald und Umgebung Regensburg – Urlaub und Freizeit